Anlagestrukturberatung

Wir zeigen Ihnen neue Lösungswege und Anlageformen auf und beraten Sie nachhaltig und werteorientiert nach Ihren Idealen und Zielvorstellungen.

Für Mandate mit einem größeren Anlagevolumen bieten wir als Investment Consultant alle Leistungen von der Erstellung einer individuellen Investment-Richtlinie über die Marktrecherche nach infrage kommenden Asset Management-Gesellschaften bis hin zur Begutachtung der angegebenen Leistung, zum Beispiel durch Unternehmensbesuche.

Auf Wunsch überwachen wir regelmäßig die eingesetzten Anlagedienstleistungen.

Die produktbezogene, spezifische Beratung und konkrete Umsetzung verbleibt bei Ihrer betreuenden Bank bzw. Ihrem Finanzdienstleister. Die Unabhängigkeit bleibt gewährleistet.

 

Praxisbeispiele

  • Unterstützung einer international fördernden Stiftung, einer Familie in Norddeutschland, einer Kongregation in Rheinland-Pfalz usw. bei der Entwicklung von Anlagestrategie und Anlagerichtlinie
  • Ausschreibung an verschiedene Banken für 7- und 8-stellige Wertpapiervermögen, Bewertung der eingehenden Bankenangebote und Umsetzungskontrolle
  • Allokation von Eigenmitteln für Investitionsmaßnahmen und Kapitalanlage bei einem Krankenhausträger in Nordrhein-Westfalen
  • Vergleichende Analyse von Wert- und Risikoentwicklung zweier Wertpapierportfolios eines Ordens
  • Mitarbeit in Investment Komitees von Orden in München und Rom

Anlagestrukturberatung

Wir zeigen Ihnen neue Lösungswege und Anlageformen auf und beraten Sie nachhaltig und werteorientiert nach Ihren Idealen und Zielvorstellungen.

Für Mandate mit einem größeren Anlagevolumen bieten wir als Investment Consultant alle Leistungen von der Erstellung einer individuellen Investment-Richtlinie über die Marktrecherche nach infrage kommenden Asset Management-Gesellschaften bis hin zur Begutachtung der angegebenen Leistung, zum Beispiel durch Unternehmensbesuche.

Auf Wunsch überwachen wir regelmäßig die eingesetzten Anlagedienstleistungen.

Die produktbezogene, spezifische Beratung und konkrete Umsetzung verbleibt bei Ihrer betreuenden Bank bzw. Ihrem Finanzdienstleister. Die Unabhängigkeit bleibt gewährleistet.

 

Praxisbeispiele

  • Unterstützung einer international fördernden Stiftung, einer Familie in Norddeutschland, einer Kongregation in Rheinland-Pfalz usw. bei der Entwicklung von Anlagestrategie und Anlagerichtlinie
  • Ausschreibung an verschiedene Banken für 7- und 8-stellige Wertpapiervermögen, Bewertung der eingehenden Bankenangebote und Umsetzungskontrolle
  • Allokation von Eigenmitteln für Investitionsmaßnahmen und Kapitalanlage bei einem Krankenhausträger in Nordrhein-Westfalen
  • Vergleichende Analyse von Wert- und Risikoentwicklung zweier Wertpapierportfolios eines Ordens
  • Mitarbeit in Investment Komitees von Orden in München und Rom